Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Klima/Kühlung

Klimaanlagen entziehen dem Raum überschüssige Wärme und transportieren dieses nach draußen. Technisch lässt sich das am besten durch die Split-Bauweise realisieren: Die Installation besteht dabei aus einem Innengerät und einem Außengerät. Zwischen den beiden Geräten zirkuliert das Kältemittel. Je nach Modell können zwei bis fünf einzeln steuerbare Innengeräte über ein Multi-Split-Außengerät betrieben werden. Die Modelle der Inneneinheiten können in jedem Raum unterschiedlich sein: Die Leistungsstufen werden nach Raumgröße optimal ausgewählt. Mit einer speziellen neuen Außeneinheit können mit nur einem Außengerät sogar bis zu sechs Innengeräte bedienen - natürlich ist auch hier die Temperatur bei jedem Innengerät einzeln regelbar.
Das Außengerät ist wartungsfrei, geräusch- und vibrationsarm und leistungsstark. Die Innengeräte sind in unterschiedlichen Varianten und Formen erhältlich und können auch unter der Decke, in Dachschrägen oder vertikal an der Wand angebracht werden. Ein Titan-Apatit-Filter beseitigt Staub, Pollen und Gerüche, Eine Flüsterfunktion sorgt für einen extra leisen Betrieb, der Komfortmodus lenkt kühle Luft nach oben und warme Luft in Richtung Boden.
Klima/Kühlung
 
Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion
Die Wärmepumpe stellt das modernste Heizsystem da und ist bei richtiger Auslegung die Heizquelle mit den niedrigsten Betriebskosten.
Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion können sowohl heizen als auch kühlen.

Das Heizen funktioniert im Prinzip wie das Kühlen, nur in umgekehrter Richtung:
Im Heizbetrieb nimmt das Außengerät die Umgebungswärme auf, transportiert diese auf ein höheres Energielevel und gibt Wärme in den Innenraum ab. Das macht sich besonders in der Übergangszeit bezahlt: So brauchen Sie für die kühlen Abend- oder Morgenstunden nicht extra Ihre Öl- oder Gasheizung in Betrieb zu nehmen. Das spart je nach Anlage bis zu 30 % Energie.

Befeuchtung, Frischluft und natürlich auch die Temperatur sind für die Räume getrennt regelbar. Zudem sind Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion umweltfreundlich: Sie verringern durch die Nutzung der thermischen Energie in der Luft nicht nur CO2-Emmisionen in erheblichem Umfang, sondern reduzieren auch Kosten. Dabei steht es Ihnen frei, ob Sie nur ein einzelnes Zimmer bzw. Haus oder Ihr komplettes Bürogebäude klimatisieren wollen. Für besonders sensible Räume, wo kleinste Schwankungen erheblichen Schaden anrichten würden, sind Präzisionsgeräte erhältlich – beispielsweise für Serverräumen, Operationssälen, Labore u.a.
 



Kontakt
E. Innerhofer AG
Bruneckerstraße 14 /B
I-39030 St. Lorenzen
Südtirol - Italien
Tel. +39 0474 470000
Fax +39 0474 470004

Sichern sie sich ihren beratungstermin
Schreiben Sie uns Ihre Emailadresse, den gewünschten Ort Ihres Beratungsgespräches, sowie Ihren Namen!






 Senden 
 
© 2017 E. Innerhofer AG   .   MwSt-Nr. IT02473410211   .   Impressum   .   Cookies   .   Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Klima/Kuhlung