Die 10 häufigsten Fragen zu Kühl- und Heizsystemen

Was die Raumtemperierung betrifft, sind die Bedürfnisse so unterschiedlich und individuell wie die Möglichkeiten. Fakt ist: Die richtige Raumheizung und -kühlung sorgt für mehr Lebensqualität und ganzjährig optimalen Komfort. Aber welche Kühl- und Heizsysteme gibt es überhaupt? Welche sind am umweltfreundlichsten? Welche am wirtschaftlichsten? Wir haben die häufigsten Fragen rund um dieses Thema für Sie beantwortet.
1. Welche Heizsysteme gibt es?
Um Wohnräume mit Wärme zu versorgen, stehen zahlreiche Heizsysteme zur Verfügung, die jeweils auf unterschiedliche Energieträger zurückgreifen. Neben klassischen Öl- und Gasheizungen oder Holz- und Kohleöfen werden immer häufiger fortschrittlichere Systeme eingesetzt. Dazu zählen insbesondere Wärmepumpen, Solarthermie, Pelletheizungen oder stromerzeugende Heizsysteme (Kraft-Wärme-Kopplung).

2. Was ist das richtige Heizsystem für mich?
Öl benötigt einen Tank, Gas eine Leitung, Holz ausreichend Lagerfläche, Solar genügend Sonne, die Wärmepumpe je nach Modell viel Platz: Alle Heizsysteme erfordern andere bauliche oder infrastrukturelle Voraussetzungen. Nicht überall ist jedes System möglich und jedes besitzt spezifische Vor- und Nachteile. So lassen sich manche von vornherein ausschließen. Auch persönliche Vorlieben und Ansprüche spielen eine Rolle. Innerhofer unterstützt Sie mit kompetenter Beratung bei der Auswahl des idealen Heizsystems.

3. Wann ist es an der Zeit für ein neues Heizsystem?
Ob sich die Modernisierung Ihrer Raumheizung lohnt, entscheidet in erster Linie das Alter der Anlage. Neue Heizsysteme sind mittlerweile deutlich energieeffizienter. Die Investition lohnt sich je nach Heizsystem und Energieträger etwa nach 10 bis 15 Jahren. Sie sollten sich hier aber vorher von Experten beraten lassen.
Ein weiterer Grund für ein neues Heizsystem ist der persönliche Wunsch nach mehr Komfort. So können moderne Heizsysteme die Wärme beispielsweise je nach Außentemperatur automatisch regeln und von überall aus am Smartphone gesteuert werden.

4. Was sind die Heizsysteme der Zukunft?
Statt auf fossilen Brennstoffen müssen die Heizsysteme der Zukunft auf erneuerbaren Energieträgern basieren. Ob Elektroheizungen, Wärmepumpen oder Solarthermieanlagen – es gibt viele Methoden, die sich zukünftig zum Heizen anbieten. Besonders ideal ist die Kombination aus verschiedenen Systemen. Bei solchen Hybridheizungen werden die Vorteile mehrerer Heizsysteme umweltfreundlich und kostensparend kombiniert.

5. Was ist bei Heizkörpern zu beachten?
Heizkörper sorgen dafür, dass die in der Heizungsanlage erzeugte Wärme an die Räume weitertransportiert wird. Sie unterscheiden sich nach Art der Wärmeübertragung: Manche geben einen höheren Anteil an Konvektionswärme, andere wiederum mehr Strahlungswärme ab. Letztere wird vom menschlichen Körper als sehr angenehm empfunden, da sie wie Sonneneinstrahlung per Strahlung im Infrarotbereich und ohne Luftverwirbelung erfolgt.
Neue Heizkörper erfüllen mittlerweile auch Designansprüche und werden nicht mehr als optische Störfaktoren wahrgenommen. Das Angebot reicht vom modernen Ofen bis hin zu Flachrohren, die als eleganter Raumteiler verwendet werden können. Ein Flächenheizungssystem ist sogar gänzlich unsichtbar. Dazu zählen etwa Bodenheizung oder Infrarotpaneele an Wänden oder Gegenständen.

6. Welche Möglichkeiten zur Raumkühlung habe ich?
Für richtige Raumkühlung bietet sich eine Klimaanlage oder ein Klimagerät an. Klimageräte gehören zu den beliebtesten Möglichkeiten, eine Klimaanlage nachzurüsten. Mobile Klimageräte können in unterschiedliche Räume transportiert werden, sie sind allerdings weniger leistungsstark und verbrauchen mehr Energie als fest installierte Anlagen. Klimaanlagen sind in der Lage, die Raumtemperatur am effektivsten und schnellsten zu senken.

7. Welche Arten von Klimaanlagen gibt es?
Bei einer zentralen Klimaanlage erfolgt die Raumkühlung in einem einzigen Zuluft-Abluft-Gerät, das sich auch in den Kellerräumen befinden kann. Eine solche Vollklimaanlage gilt als energieeffiziente Lösung, der nachträgliche Einbau in ein bestehendes Gebäude ist jedoch zu aufwendig. In diesem Fall bieten sich Split-Klimaanlagen an. Diese bestehen aus zwei Teilen: Innen- und Außengerät im Freien, über das die Warmluft abgegeben wird.

8. Welches Klimagerät ist das richtige für mich?
Welches Gerät für Sie geeignet ist, hängt vom Einsatzort und letztendlich auch vom Budget ab. Mobile Monoblock-Klimageräte sind etwas günstiger und eignen sich vor allem für den Einsatz in kleinen Räumen. Bei festverbauten Split-Klimageräten sollten Sie neben dem höheren Anschaffungspreis auch einen erhöhten Aufwand für die Installation einplanen. Der Wärmeabtransport funktioniert hier aber deutlich besser, was sich in einer höheren Effizienz und niedrigeren Stromkosten widerspiegelt.

9. Welche Heiz- und Kühlsysteme sind am wirtschaftlichsten?
Die Anschaffung von Heizsystemen mit erneuerbaren Energieträgern ist mit deutlich höheren Investitionskosten verbunden als Heizungsanlagen mit fossilen Brennstoffen. Langfristig profitieren Sie aber von günstigeren Energiekosten und einem klimafreundlichen Heizungsbetrieb, da fossile Brennstoffe wie Öl und Gas teurer werden. Bei Kühlsystemen sind zentrale Gebäude-Klimaanlagen am wirtschaftlichsten. In bereits bestehenden Gebäuden sind es hingegen langfristig gesehen Split-Klimaanlagen.

10. Gibt es ein kombiniertes Heiz- und Kühlsystem?
Mit dem gleichen System heizen und kühlen? Das ist möglich. Ein Flächenheizungssystem kann dem Raum nicht nur Wärme einbringen, sondern sie auch entziehen. Zumindest dann, wenn es mit einer Wärmepumpe verbunden ist. Für die Raumkühlung kann kaltes Wasser durch die Leitungen der Bodenheizung geströmt werden. Bei sehr hohen Wärmelasten erreicht diese Kühlung allerdings ihre Grenzen. Auch das Heizen mit einer Klimaanlage ist möglich. Split-Klimaanlagen werden oft in Wintergärten oder in Übergangszeiten eingesetzt, wenn die Zentralheizung noch nicht in Betrieb ist.

Wir von Innerhofer unterstützen Sie rund ums Thema Raumkühlung und -heizung, um ein angenehmes Wohnraumklima in Ihren vier Wänden zu schaffen. Besuchen Sie unsere Showrooms oder kontaktieren Sie uns hier.
Die 10 häufigsten Fragen zu Kühl- und Heizsystemen
Die 10 häufigsten Fragen zu Kühl- und HeizsystemenDie 10 häufigsten Fragen zu Kühl- und HeizsystemenDie 10 häufigsten Fragen zu Kühl- und Heizsystemen
 
HOTEL 2021
#TeamInnerhofer @
Messe Hotel 2021 Highlights