Lehrlinge der Lagerverwaltung bei Innerhofer

Und dann sagt nochmal jemand, es gäbe keine Lehrlinge mehr! Nach vielen Jahren der Akademikerschwemme ist es umso erfreulicher zu sehen, dass der Lehrberuf bei jungen Leuten sehr wohl noch immer interessant ist! Daher war uns der Besuch der Schüler der Landesberufsschule Johannes Gutenberg (Bozen) - Bereich Lagerverwaltung - eine besondere Freude. Vor allem auch deshalb, weil Innerhofer selbst ein Betrieb ist, der Lehrlinge ausbildet! Ein abwechslungsreicher Tag für alle: Schüler, Lehrer und für uns!
Es war ein intensiver Tag! Nach der Begrüßung durch die Geschäftsleitung, Herrn Dr. Waibl, und der Personalleiterin, Frau Martina Kirchler, ging es ran an die Arbeit. Neben einigen interessanten Zahlen wurde vor allem das Prinzip der online Bestellung (B2B) vorgestellt. Großes Interesse erfuhr auch der Rundgang durch die Ausstellung.

Nach einer Pause und einer Stärkung ging es nach Mittag weiter zum eigentlichen Ort des Geschehens: ins Lager.
Und dort hieß es „aktives Besichtigen“. Die Jungs wurden in drei Teams eingeteilt und konnten ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Der schnellere gewinnt! Sieger war jenes Team, das zuerst aus verschiedenen Rohrteilen einen Mann zusammengestellt hat.

Es war ein toller Tag! Lustig und unterhaltsam – für alle! Aber am meisten freut es uns, dass die Fachkräfte nicht aussterben!
Lehrlinge der Lagerverwaltung bei Innerhofer
Lehrlinge der Lagerverwaltung bei InnerhoferLehrlinge der Lagerverwaltung bei InnerhoferLehrlinge der Lagerverwaltung bei Innerhofer